Weihnachtsglück verschenkt

Offenburg, 13.01.2021

Spendenaktion_Weihnachten

Geschenke-Berge stapelten sich kurz vor Weihnachten in den Büros der BurdaDirect in Offenburg. Und das hatte auch einen guten Grund: Denn viele Bewohner der Diakonie Kork warteten schon sehnsüchtig auf ihr Christkind. Zahlreiche Burda-Kollegen haben in diesem Jahr wieder fleißig Geschenke gepackt und Weihnachtsglück verschenkt.

 

60 erfüllte Weihnachtswünsche

Zwei Weihnachtsbäume, gespendet von Mein schöner Garten, fanden ihren Weg in die Burda-Gebäude. Dort wurden die 60 Weihnachtswünsche aufgehängt, die in eigens für die Aktion gestaltete Wunschkarten von den Bewohnern der Diakonie Kork selbst eingetragen wurden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BurdaDirect wählten sodann einen Wunsch aus, den sie erfüllen wollten.

Mit ganz viel Liebe zum Detail verpackte Päckchen fanden sich dann im Dezember nach und nach im Organisations-Büro ein. Kurz vor Weihnachten wurden die Geschenke in der Diakonie Kork abgegeben und schließlich von glücklichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausgepackt.

Neben Wünschen wie Spieluhren, einer Schlager-CD, einem Sofakissen wurde auch für die spezifischen Wünsche wie Schalke Fußball Fanartikel, eine Weihnachts-Tischdecke in bestimmter Größe oder ein Rückspiegel fürs Fahrrad das passende Geschenk gefunden.

„Eine tolle Aktion, die sehr vielen Menschen in der Diakonie Kork eine große Weihnachtsfreude bereitet hat“, schreibt die Einrichtung abschließend.

 

Diakonie Kork

In der Diakonie Kork begleiten und fördern über 200 hochqualifizierte Mitarbeiter an Epilepsie erkrankte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Epilepsie-Zentrum finden viele Patienten mit einer schweren Epilepsie und weiteren körperlichen oder geistigen Behinderungen oftmals ein Zuhause. Es wird ihnen Hilfe gegeben, um ein möglichst selbstständiges und – trotz aller Einschränkungen – gutes Leben zu führen.